Kultur- und Studienreisen

Unsere Kultur- und Studienreisen entführen Sie in kulturell interessante Regionen im In- und Ausland und ermöglichen es Ihnen, gemeinsam mit der Reisegruppe kulturelle Besonderheiten kennenzulernen. Entdecken Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung, unterstützt durch örtliche Führer, Kunst und Kultur, historische Kulturzeugnisse sowie landestypischen Lebensstil und regionale Kulinarik. Besuchen Sie bekannte Sehenswürdigkeiten, bestaunen Sie manche Kostbarkeit auch abseits der ausgetretenen Touristenpfade und nutzen Sie freie Zeitfenster für Ihr ganz individuelles Reiseerlebnis. Neben der Besichtigung von kulturell und historisch bedeutsamen Orten, bietet sich dabei auch oft die Gelegenheit zur Begegnung mit ortsansässigen Menschen.

Die Programmgestaltung unserer Kultur- und Studienreisen orientiert sich immer an einem bestimmten Schwerpunktthema. Die Verknüpfung dieses Schwerpunktthemas mit entsprechenden Besichtigungen, Vorträgen und Führungen ermöglichen besondere Einblicke in Kultur, Religion, Gesellschaft und Historie der jeweiligen Länder.

Unsere Gruppen sind überschaubar. Maximal 20 Gäste gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise. Bei der Programmplanung bleibt neben den organisierten Gruppenaktivitäten auch immer Raum für individuelle Erkundungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen - ebenso wie die Reiseleiterinnen und Reiseleiter - aus Frankfurt und der Rhein-Main-Region.

Oberlausitz - Vielfalt im Dreiländereck

Reisezeit: 17.05. - 22.05.2018
Ort: Oberlausitz, Deutschland

Im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien liegt die Oberlausitz. Bei dieser Reise begeben Sie sich gemeinsam mit anderen Teilnehmenden aus der Rhein-Main Region auf die Spuren der sorbischen Minderheit. Heute versucht dieses lange geteilte Gebiet als „Euroregion Neisse-Nisa-Nysa“ Grenzen zu überwinden. 

Von Frankfurt am Main aus starten Sie mit der Bahn nach Bautzen. Untergebracht sind Sie im Bischof-Benno-Haus. Tagesexkursionen finden mit Bus oder Bahn statt. Bei einer Stadtführung lernen Sie Bautzen als das Zentrum der sorbischen Minderheit kennen. Auf dem Programm steht auch die Besichtigung des St.Petri Doms, einer der größten Simultankirchen Deutschlands. Der jüngeren Geschichte ist ein Besuch in der Gedenkstätte Bautzen an die Opfer der Gewaltherrschaft der DDR  gewidmet.

Eine Tagesexkursion bringt Sie nach Herrnhut, Sitz der Herrnhuter Brüderunität. Hier werden Sie mit Vertretern der Brüdergemeinde ins Gespräch kommen und Geschichte und Glaubensleben der Unität kennenlernen.  An einem weiteren Tag wird das Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal besucht.
Während dieser Reise finden weitere Stadtführungen in Löbau, Zittau und Görlitz statt. Sie alle waren seit 1346 Mitglieder des Oberlausitzer Sechsstädtebundes. Vor allem Görlitz bietet mit seiner seit dem Mittelalter bestens erhaltenen Altstadt zahlreiche Gelegenheiten zu eigenen Entdeckungen oder zu geselliger Einkehr mit anderen Teilnehmern der Reisegruppe.

Thema einer  weiteren Exkursion im Rahmen dieser Reise ist die Situation von Flucht und Vertreibung. Erstes Ziel ist das tschechische Liberec. Die anschließende Fahrt durch das Riesengebirge führt zum Haus von Gerhart und  Carl Hauptmann in polnischen Jagniatków.

Informationen zur Reise

  • Reisenummer: 181202
  • Reisebeginn: Donnerstag, 17 Mai 2018
  • Reiseende: Dienstag, 22 Mai 2018
  • Reiseziel: Deutschland Oberlausitz
  • Leitung: Peter F. Huppert
  • Leistungen: Im Preis enthalten
    • 5 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in der Tagungsstätte St. Benno Haus - Bautzen
    • An- und Abreise mit der Bahn von Frankfurt am Main nach Bautzen
    • Tägliche Exkursionen durch die Oberlausitz mit dem eigenen Bus
    • Besichtigungen und Führungen laut Programm
    • Eintritte
    • Reiseleitung durch evangelisch reisen während der gesamten Reise


    Nicht im Preis enthalten

    • Verpflegung tagsüber, Getränke und Trinkgelder
  • Mindestteilnehmendenzahl: 12 Personen. Die Mindestteilnehmendenzahl muss bis zum 5. April 2018 erreicht sein.
  • Maximalteilnehmendenzahl: 15 Personen
  • Preise und Buchung:
    AnzahlEinzelpreisGesamtpreis

    Reisenummer: 181202

    Reisezeit: 17.05. - 22.05.2018
    DZ - + Kosten pro Person 880.00 € 0.00 €
    EZ - + Kosten pro Person 940.00 € 0.00 €
    Zu zahlender Betrag: 0.00 €



Über uns

Bei uns reisen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten. In der Gemeinschaft und im Austausch lassen sich die Reise-Erlebnisse doppelt intensiv verspüren. Auf unseren Reisen in zwangloser Gemeinschaft treffen sich alte Freunde und lassen sich neue Bekanntschaften zwischen Frankfurtern schließen.


evangelisch reisen

Kirchliches Werk für Freizeit und Erholung des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt

Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt a.M.

069 92105 6790

069 92105 6793

evangelisch.reisen@frankfurt-evangelisch.de

Mo - Fr: 09 - 12 Uhr / 14 - 16 Uhr


zum Kontaktformular